Projektseminar Massive MIMO und 5G (SS 2017)

Lehrinhalte:

Dieses Projektseminar behandelt die grundlegenden Signalverarbeitungsalgorithmen und cross-layer Prozeduren für extrem große, so. genannte Massive MIMO Systeme und Mobilfunknetze der 5. Generation (5G).

In Massive MIMO Systemen ist die Anzahl der basistationsseitigen Sende und Empfangsantenne gegenüber herkömmlichen MIMO Systemen um mehrere Ordnungen hochskaliert. In dem Seminar beschäftigen wir uns mit verschieden Signalverarbeitungsalgorithmen die es ermöglichen die Vorzüge von Massive MIMO optimal auszunutzen (d.h. die hohe Datenraten, hohe Zuverlässigkeit, einfache Verarbeitung durch „günstige“ algebraische Kanaleigenschaften), die enorme Datenflut zu beherrschen (lineare Signalverarbeitung), und die Herausforderungen zu meistern (Pilot Contamination, low-cost hardware). Massive MIMO ist integrale Bestandteil der aufkommenden 5G Mobilfunknetze. Im Rahmen dieses Projektes werden die fundamentalen Konzepte und Herausforderungen von 5 G Netzen behandelt. Dies beinhaltet Konzepte wie Small Cells, Cloud RAN, Network Virtualization, Network Slicing, Machine-to-Machine communiation, Millimeter Wave Transmission, Flexible Waveforms, etc.